Nepal-Reisen 55plus - Wanderurlaub in Nepal - Entspanntes Bergwandern - MDK Reisen Treks Plus

Nepal Intensiv mit Trekking - 21 Tage

Tamang Heritage, Langtang Gebiet, Homestay in Panauti und Balthali.

Abseits der touristischen Routen mit viel Kontakt zur Bevölkerung.
Besonderheit: Nur für Gäste geeignet, die wirklich viel Aufgeschlossenheit für das Leben in Nepal mitbringen.

Reisezeit:

Oktober bis Mai.

Reiseverlauf:

1. Tag - Ankunft Flughafen Kathmandu.
Transport zur Unterkunft in Bhaktapur. Die Stadt liegt im östlichen Teil des Kathmandutals und ist mit rund 78.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Nepals. Die überwiegend hinduistische Bevölkerung stammt großteils vom Stamm der Newar. Die Stadt wurde gegründet im 9. Jahrhundert, vom 12. bis zum 18. Jahrhundert herrschten die Könige der Malla-Dynastie. Aus jener Epoche stammen zahlreiche Paläste und Tempel. Nach einem verheerenden Erdbeben von 1934 wurde die Altstadt großteils wieder aufgebaut erneut wird nun versucht nach dem großen Erdbeben 2015 die Schäden zu beheben. Sie steht heute unter Denkmalschutz und zählt zum Weltkulturerbe. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag - Frühstück im Hotel. Besichtigung von Budhanilkantha.
Eine große Hindu-Pilgerstätte. (Trekking Permit Vorbereitung vom Reisebüro). Rückfahrt zum Hotel in Kathmandu. (F/-/-)

3. Tag - Fahrt von Kathmandu nach Syabrubesi (1462m) mit privatem Auto (6/7 Stunden). Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie von Kathmandu nach Syabrubesi mit dem privaten Auto oder Bus. Mittagessen in Kalika Sthan. Nach dem Mittagessen fahren wir bis Syabrubesi. Sie haben eine tolle Aussicht auf Langtang Lirung und Ganesh Himal während der Fahrt. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

4. Tag - Syabrubesi nach Gatlang (2239m, 5/6 Stunden).
Am Morgen beginnt nach dem Frühstück Ihre Trekkingtour. Es geht nach steilen Aufstiegen bis Rongga Bhanjyang. Dann steigt der Weg an bis zum Dorf Goljung. Dort machen wir Mittagspause. Nach dem Mittagessen geht es weiter sanft bis zum traditionellen Tamang Dorf in Gatlang. Sie können das alte Kloster besuchen. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

5. Tag - Gatlang nach Tatopani (2609m, 5/6 Stunden). Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Wanderung. Abstieg über die vielen Chhortens und durch die Mani Wand. Weiter durch tiefe Wälder bis zum Erreichen von Chilime. Dort können Sie ein Wasserkraftwerk besuchen. Dann überqueren Sie Hängebrücken und steigen über Terrassenfelder bis zum Gonggang Dorf. Mittagsrast. Nach dem Mittagessen steigt der Weg sanft hoch bis zum Erreichen von Tatopani. Sie können ein Bad in der heißen Quelle nehmen. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

6. Tag - Tatopani nach Nagthali Gyang. (3168m, 4/5 Stunden).
Am Morgen nach dem Frühstück geht es weiter durch die Wälder, um in Nagthali einen schönen Aussichtspunkt zu erreichen. Der Weg geht bis Brimdang auf und ab, wo sich ein Kloster auf dem Hügel zeigt. Dann steigt der Weg steil bis zum Nagthali Aussichtspunkt. Sie haben hier Mittagspause und freie Zeit.Übernachtung in der Lodge. (F/M/A)

7. Tag - Nagthali Gyang nach Thuman (2340m, 3.30 Stunden).
Am frühen Morgen Aufstieg zum Aussichtspunkt für einen tollen Blick auf den Langtang Lirung und Shishapangma (8046m), Ganesh Himal, Tibetische Himal, Kerung Bazar und andere schneebedeckte Gipfel. Nach dem Frühstück geht der Weg hinunter bis zum Thuman Dorf. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

8. Tag - Thuman nach Timure 1764 (5 Stunden).
Nach dem Frühstück Wanderung zum Dorf Dhalfedi. Sie steigen wieder bis zum Bhote Koshi und überqueren die Hängebrücke. Jetzt geht der Weg stromaufwärts von Bhote Koshi bis zum Timure Dorf. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

9. Tag - Ruhetag. Ausflug nach Rasuwagadhi (1815m) und zurück nach Timure (3.5 Stunden). Nach dem Frühstück Wanderung nach Rasuwagadhi. Der Weg steigt auf, bis er Rasuwagadhi erreicht hat. Dies ist eine alte Handelsroute nach Tibet und die historische Festung von Rasuwagadhi. Nach dem Besuch geht es zurück nach Timure. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

10. Tag - Timure nach Briddhim (2230m, 4/5 Stunden).
Nach dem Frühstück Wanderung von Bhote Koshi bis zum Erreichen von Lingling Dorf. Sie haben hier Mittagspause. Danach steigt der Weg bis zum Dorf Briddhim. Das ist ein kleines und schönes Tamangdorf. Sie können ein altes Kloster besuchen. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

11. Tag - Briddhim nach Syabru Besi (1462m, 4 Stunden).
Heute geht es weiter bis Wangal Dorf durch schöne Rhododendronwälder (im Frühjahr) bis zur Mittagspause. Dann geht es weiter bis Syabrubesi. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

12. Tag - Syabru Besi nach Thulosyabru (2210m, 4 Stunden). Nach dem Frühstück geht es weiter durch einen Waldweg hinauf, bis er Thulosyabru erreicht. Jetzt haben Sie eine tolle Aussicht auf die Berge Langtang Lirung, Ganesh Himal und andere Gipfel. Am Abend können Sie das Kloster mit Ihrem Guide besuchen. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

13. Tag - Thulo Syabru nach Sing Gomba (3328m, 4/5 Stunden). Nach dem Frühstück Wanderung durch das Dorf Chhorten, mit Blick auf Langtang, Ganesh, Tibetischen Himal, durch Eichenwälder über Hemlock bis Phoparang Danda (3190m) und dort Mittagspause. Nach dem Mittagessen Wanderung durch Rhododendron Wälder zur Sing Gomba. Dort gibt eine Yak Käse Fabrik und ein Kloster, das Sie besuchen können. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

14.Tag - Sing Gomba nach Dhunche (2090m, 4 Stunden).
Nach dem Frühstück Wanderung hinab durch den ruhigen Wald von Rhododendron- und Pinienbäumen bis Dhunche. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

15. Tag - Rückfahrt nach Kathmandu (5/6 Stunden). Nach dem Frühstück führt die Fahrt über eine kurvenreichen Straße, durch mehrere Dörfer bis Kathmandu. Kalikastan und Trisuli Bazaar liegen am Weg. Übernachtung im Hotel in Kathmandu. Zeit zur freien Verfügung. (F/-/-)

16. Tag - Fahrt nach Panauti. Panauti ist eine historische Stadt in Nepal. Es liegt 36 km südöstlich von der Hauptstadt Kathmandu. Einst war es als ein kleiner Staat von König Bhupatindra Malla als Mitgift seiner Schwester gegeben. Panauti, besteht aus einer Vielzahl von buddhistischen und hinduistischen religiösen Denkmälern und gilt als eine der wichtigsten mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten der Gegend. Einfaches Homestay direkt im Dorf Panauti.
(F/-/A)

17. Tag - Gegen Mittag beginnt unsere Wanderung (ca. 2 Stunden) bis ins Dorf Balthali. (Gepäck wird getragen). Willkommen in Ihrer Gastfamilie. Zeit zum Ausspannen. Übernachtung und Abendessen im Homestay. (F/-/A)

18. Tag - Ein Tag zur Erkundung von Balthali (kleine Wanderung von ca. 2-3 Stunden). Kontakt zu den freundlichen Bewohnern des Dorfes (ist natürlich nur möglich mit der gewissen Ruhe und Zeit). Sie werden von Ihrer Gastfamilie mit einheimischen Essen verwöhnt. (F/-/A)

19. Tag - So schwer der Abschied fällt.
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt in Ihre Unterkunft in Bhaktapur. Rest des Tages zur freien Verfügung. (F/-/-)

20. Tag - Nach dem Frühstück geht es zurück ins quirlige Kathmandu. Tag zur freien Verfügung. Zeit für letzte Einkäufe und Stadterkundung auf eigene Faust.
(F/-/-)

21. Tag - Transport zum Flughafen ca. 3 Stunden vor Abflug.
Heimreise

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

 

Inklusivleistungen:


Extras:

 

Änderungen im zeitlichen Ablauf auf Grund besonderer Witterungs-verhältnisse, gesundheitlichen Problemen, Unruhen oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen bleiben immer dem Tourleiter vorbehalten.

 

Preise ohne Flug Deutschland-Kathmandu:

Ab zwei Person im Doppelzimmer pro Person 1520,00 Euro.

Einzelzimmerzuschlag (nur im Hotel und Homestay möglich) 190,00 Euro.

Bitte buchen Sie Ihren Flug selbst und teilen Sie uns nur Ihre genauen Ankunfts- und Abflugzeiten mit.

Vom und zum Flughafen Kathmandu erfolgt der Transport und alle oben genannten Leistungen.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer

 

©  nepal-reisen55plus.de  2018