Nepal-Reisen 55plus - Wanderurlaub in Nepal - Entspanntes Bergwandern - MDK Reisen Treks Plus

Datenschutzerklärung

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung von Nepal Reisen55plus/MDK Reisen Treks Plus Pvt. Ltd. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden.

2. Datenschutzerklärung
Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Dagmar Simon
Rankenstraße 20
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 09127-579377
E-Mail: dagmar.simon@nepal-reisen55plus.de
Internet: www.nepal-reisen55plus.de  

4. Unsere Homepage nepal-reisen55plus.de setzt keine Coockies und speichert keine Daten automatisch.  

Hinweis:
Durch die Verwendung des auf unserer Seite (links-oben), für nicht deutsch sprechende Nutzer, eingebetteten Google-Translator ( G Sprache auswählen ) kann es zur Speicherung von Cookies, ip-Adressen usw. durch Google kommen. Darauf haben wir keinen Einfluss.

5. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

6. Bei Nutzung des Kontaktformulars und bei E-Mail-Kontakt
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden Vor- und Nachname sowie die gültige E-Mail-Adresse, unter der wir den Verwender des Kontaktformulars erreichen können, als Pflichtangabe abgefragt und verarbeitet. Die Erfassung dieser Angaben dient in erster Linie dazu, zu erfahren, von wem die Anfrage stammt und ermöglicht uns, auf die Anfrage schnell und unkompliziert zu antworten. Außerdem helfen uns die Angaben dabei, Missbrauch entgegenzuwirken und die Zuordnung des jeweiligen Anliegens zu ermöglichen bzw. zu erleichtern. Alle weiteren im Zusammenhang mit der Kontaktmaske abgefragten Angaben können freiwillig getätigt werden. Sie sollen die in diesem Zusammenhang bereits geschilderten Zwecke fördern.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte/n E-Mail-Adresse/n möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeitet.

Die auf den beschriebenen Kommunikationswegen übermittelten Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Alle Daten die wir von Ihnen mit ihrem Wissen, über unser Kontaktformular, über E-Mail, telefonisch oder auf anderem Wege erhalten, verwenden wir ausschließlich für die Beantwortung ihrer Anfrage bzw. der Bearbeitung ihrer Buchung. Wir gehen mit ihren Daten verantwortungsvoll und unter Einhaltung der geltenden Gesetze um. Zur Reiseabwicklung erfolgt die notwendige Datenübermittlung in ein Drittland ohne angemessenes Datenschutzniveau
Hier: MDK Reisen Treks Plus Pvt. Ltd., Gerichtsstand Kathmandu Nepal

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme im Wege des Kontaktformulars erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Datenverarbeitung über die bereitgestellte/n E-Mail-Adresse/n erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt darin, Anfragen beantworten zu können

Zielt der Kontakt im Übrigen auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

8. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

•  Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben. Die Datenübermittlung erfolgt erst nachdem Sie ausdrücklich der Reisedurchführung zugestimmt haben.

•  für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

•  dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

•  Eine Datenübermittlung in ein Drittland ohne angemessenes Datenschutzniveau ist ausnahmsweise zulässig, wenn zwischen dem Betroffenen und der verantwortlichen Stelle ein Vertrag abgeschlossen worden ist, für dessen Erfüllung die Datenübermittlung erforderlich ist, § 4 c Abs. 1 Nr. 2 BDSG. In gleicher Weise ist eine Datenübermittlung zulässig, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich ist.

9. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

10. Recht auf Bestätigung und Auskunft
Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Einzelnen: Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen.

11. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

•  die Verarbeitungszwecke

•  die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

•  die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern

•  falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

•  das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

•  das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

•  werden personenbezogene Daten an ein Drittland so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

•  Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

 

©  nepal-reisen55plus.de  2019