Nepal-Reisen 55plus - Wanderurlaub in Nepal - Entspanntes Bergwandern - MDK Reisen Treks Plus

Trekking Upper Mustang - 20 Tage

Trekking Upper Mustang, Stadtbesichtigung, Pokhara, Bandipur, Manakamana.

Eine Reise, die auch in den Monaten Mai bis September durchgeführt werden kann. Für Wanderer, die auch längere Strecken an einem Tag bewältigen können und auf einen größeren Komfort verzichten können.

Reisetermine:

März bis August
Oktober und November


Reiseverlauf:

1. Tag - Ankunft Kathmandu.
Abholung vom Flughafen und Transport zum Hotel. Besprechung mit Stadtguide und Trekkingguide!

2. Tag - Wir fahren zum größten Stupa Nepals in Bouddha Nath, der seit Jahrhunderten eines der bedeutendsten Ziele buddhistischer Pilger aus Nepal und den umliegenden Regionen des Himalaya ist. Am Nachmittag bleibt noch Zeit zum Besuch von Bhaktapur, einer weiteren Königsstadt. Sie liegt ca. 14 Kilometer östlich von Kathmandu und ist die ursprünglichste der alten 3 Königsstädte. Die Stadt ist für den Autoverkehr gesperrt und man hat so häufig das Gefühl ins Mittelalter zurück versetzt zu werden. Derzeit herrscht rege Bautätigkeit, um die furchtbaren Schäden des Erdbebens zu beseitigen und die Tempel wieder zu restaurieren und aufzubauen. Dennoch gibt es sehr, sehr, viel zu besichtigen. Wir bestaunen z.B. den Palast der 55 Fenster, das goldene Tor, die mittelalterlichen Gassen und zahlreiche noch erhaltene Tempel. Rückfahrt und Übernachtung in Kathmandu. (F/-/A)

3. Tag - Fahrt im Privatauto/Privatbus von Kathmandu nach Pokhara.
Abends empfiehlt es sich, den wohlschmeckenden Fisch des Sees zu probieren. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

4. Tag - Flug von Pokhara nach Jomsom.
Jomsom ist der Hauptort des Districts Mustang und liegt auf dem Annapurna Circuit auf 2.770 m Höhe und anschließend noch eine kurze Wanderung ca. 2 Stunden bis Ekle Bhatti (2730m). Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

5. Tag - Wanderung über die karge und wüstenähnliche Landschaft bis Kagbeni, der Grenze zum ehemaligen Königreich Upper Mustang (2830m). Sie überqueren die Grenze nach Upper Mustang weiter nach Chhuksang (2980m) ca. 5- 6 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

6. Tag - Wanderung von Chhuksang nach Syanboche oder Tamagaon ca. 5-7 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

7. Tag - Wanderung von Syanboche (3820m) oder Tamagaon nach Ghami (3.570 m), kleines Kloster unterwegs, ein schöner Panoramaweg über zwei Pässe nach Ghami, die drittgrößte Stadt in Mustang. ca. 7- 8 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

8. Tag - Wanderung von Ghami (3520m) nach Charang ca. 5 Stunden . Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

9. Tag – Wanderung von Charang nach Lo Manthang
(3800m) ca. 4 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

10. Tag - Ruhetag. Mit Besichtiung von Lo Manthang (Hauptstadt des Gebietes mit altem Königspalast). Der Name Lo Manthang bedeutet „Ort des Gebets". Die Stadt wird von einer immer noch intakten Stadtmauer beschützt. Ame Pal, der erste König von Mustang, ließ sie 1380 erbauen. Ein Labyrinth aus Gassen und Häuserreihen erwartet uns. Sie haben Zeit für eine ausgiebige Erkundung der Hauptstadt. Verschiedene Klöster (Jhamba Gompa, Thupchen Gompa und Khenpo Chode Gompa) können besichtigt werden. Mittelalterflair erwartet die Gäste. Der Tag inmitten der vielen traditionellen Lehmhäuser der Königsstadt beeindruckt nachhaltig! Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

11. Tag - Wanderung von Lo Manthang nach Tanbe ca. 4- 5 Stunden . Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

12. Tag - Längere Wanderung von Tanbe nach Chhuksang ca. 6 - 7 Stunden . Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

13. Tag - Wanderung von Chhuksang über den Gyu La Pass (4077m) gelangen wir an den Heiligen Ort von Buddhisten und Hindus zugleich, der schon vor 1000 Jahren vor Christus als Pilgerstätte besucht wurde, nach Muktinath (3798m), ca. 5 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

14. Tag - Wanderung von Muktinath nach Jomsom ca. 6 Stunden. Übernachtung in Lodge. (F/M/A)

15. Tag - Flug von Jomson nach Pokhara. (F/-/-)

Blick von PokharaBlick von Pokhara

16. Tag - Puffertag in Pokhara. Notwendig, falls wegen schlechtem Wetter beim Flug von Pokhara nach Jomsom oder zurück Verspätungen auftreten! Sie können in Pokhara am Phewa See entlang bummeln oder wer will, der World-Peace-Stupa, die sich auf einem Hügel oberhalb der Stadt befindet und einen herrlichem Rundumblick gewährt, einen Besuch abstatten. (F/-/-)

17. Tag - Von Pokhara Fahrt mit dem Privatauto nach Bandipur. Nach geraumer Fahrzeit biegt ein Sträßchen ab, das nach Bandipur führt. Die Straße ist schmal, kurvenreich und holprig und endet am Ort, denn der Stadtkern von Bandipur ist autofrei. Wir laufen daher die letzten Meter zur Unterkunft zu Fuß. Wir werden hier zwei Nächte verbringen. Da der Ort klein und übersichtlich ist, kann der Nachmittag zur Erkundung des liebevoll restaurierten Ortes und einer kleinen Wanderung zu den Aussichtspunkten mit kleinen Tempeln genutzt werden. Es lohnt auf jeden Fall. Bei guter Sicht grüßen die Annapurnakette und der Manaslu. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

18. Tag - Weiter mit dem Privatauto nach Manakamana. Sie fahren mit einer Seilbahn hoch zum Tempel der Göttin Manakamana (Wunschgöttin). Besichtigung und Zeit zum Essen in einem der Restaurants. Weiterfahrt nach Kathmandu. (F/-/-)

19. Tag - Ruhetag (Puffertag) in Kathmandu. Abschiedsabendessen.(F/-/A)

20. Tag - Transport zum Flughafen. Heimflug. (F/-/-)

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Sie müssen mit sehr einfachen Übernachtungsmöglichkeiten rechnen. Nicht zu vergleichen mit Lodges in der Annapurna- oder Khumbu-Region in Nepal. Teils Mehrbettzimmer! Abends wird nicht geheizt, auch nicht in den Gemeinschaftsräumen. Auf der Trekkingtour wird man satt werden. Jedoch ist das Angebot überwiegend nicht so sehr abwechslungsreich.

Inklusivleistungen:

Extras:

Änderungen auf Grund besonderer Witterungsverhältnisse, gesundheitlichen Problemen, Unruhen oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen bleiben immer dem Tourleiter vorbehalten.

 

Preise ohne Flug Deutschland-Kathmandu:

Reisepreis ab 2 Personen im Doppelzimmer pro Person 2080,00 Euro.

Einzelzimmerzuschlag 240,00 Euro.
(EZ nur bei Hotelübernachtungen möglich)

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer

 

©  nepal-reisen55plus.de  2018