Nepal-Reisen 55plus - Wanderurlaub in Nepal - Entspanntes Bergwandern - MDK Reisen Treks Plus

Einzigartige Kultur- und Wanderreise - 29 Tage

Eine Nepalreise, die in dieser Form, von keinem anderen Reiseveranstalter
angeboten wird.

Reisetermine:

Bei rechtzeitiger Mitteilung Ihres Ankunftstages ist der Start der Tour immer möglich.

 

Reiseverlauf:

1. Tag - Abflug aus Deutschland

2. Tag - Ankunft Flughafen Kathmandu. Abholung und Transport zu Ihrem Hotel in Kathmandu. Begrüssung und Einführung in das Programm bei einem kleinen Cocktail durch Ihren Reisebegleiter. (-/-/-)

3. Tag - Nach Ihrem Frühstück holt Sie Ihr deutschsprachiger Stadtführer im Hotel
ab und Ihre Fahrt zum ersten Kontakt mit der nepalesischen Kultur- und Religionswelt beginnt. Sie fahren zum Boudhanath Stupa. Eine buddhistische
Kultstätte, man sagt dies wäre die größte Stupa der Welt. Weiter geht es nach Pashupati Nath. Erschrecken Sie nicht! Hier verbrennen die Hindus ihre Verstorbenen. Beobachten Sie fremde Rituale, nehmen Sie sich Zeit, urteilen Sie nicht vorschnell. Sie dürfen auch fotografieren bei dieser speziellen Beerdigungszeremonie.
Sie fahren weiter nach Bhaktapur. Diese mittelalterliche Stadt wird Sie in Ihren Bann ziehen. Als Weltkulturerbe wird sie gepflegt und ständig renoviert. Stärken Sie sich bei einem guten Mittagessen. Bestaunen Sie im Anschluß bei einem geführten Rundgang die 55 Fenster des Palastes, das goldene Tor, die mittelalterlichen Gassen und zahlreichen Tempel. Unser Stadtführer erklärt Ihnen alle Details und im Alleingang können Sie nachher nochmals alles erkunden. Nach Ihren ersten Eindrücken aus der Umgebung Kathmandus kehren Sie nun in Ihr Hotel zurück. Gestalten Sie den Abend nach Ihrem Ermessen. (F/M/-)

4. Tag - Nach dem Frühstück haben Sie Zeit, ein bißchen durch das lebendige Kathmandu zu schlendern. Gegen 14.00 Uhr holt Sie unser Reiseleiter mit dem Auto ab und Sie fahren nach Nargakot. Dort werden Sie eine Nacht bleiben. (F/-/A)

5. Tag - Am nächsten Morgen erleben Sie einen traumhaften Sonnenaufgang mit
Panoramablick bis zum Mount Everest
. Wir frühstücken mit Ruhe im Hotel, dann wandern wir gemütlich bis zum Changu Narayan Tempel. Das ist der älteste Tempel Nepals. Nach der Besichtigung haben wir noch Zeit für ein gutes Mittagessen. Gegen 15.00 Uhr fahren wir zurück nach Kathmandu. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. (F/M/-)

6. Tag - Nach dem Frühstück schließt sich ein weiterer Tag mit Besichtigungen an.
Wir fahren mit unserem deutschsprachigen Stadtführer nach Swoyambhu Nath Stupa (Affentempel). Beide Religionen, Hinduismus und Buddhismus vereinen sich in dieser großzügigen Anlage. Sie überblicken von oben das gesamte Kathmandutal. Fünf Kilometer südlich von Kathmandu liegt Patan. Wir besichtigen dort u.a. den Durbar Square, den goldenen Tempel und das ehemalige Flüchtlingslager der Tibetaner, welches heute ein interessantes Handwerkszentrum tibetanischer Volkskunst ist. Das Mittagessen nehmen Sie in einem netten Restaurant ein, von dem aus Sie einen herrlichen Blick über den Durbar Square haben. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie noch halt am Kathmandu Durbar Square. Nach der Besichtigung gehen Sie zu Fuß die wenigen hundert Meter zu Ihrem Hotel. (F/M/-)

7. Tag - Heute fahren wir nach dem Frühstück für ein paar Tage zum Berghotel Balthali Village Resort. Unterwegs besichtigen wir eine sehr bedeutsame heilige Stadt in Nepal. Herausragend als Sehenwürdigkeit der mit herrlichen Holzschnitzereien versehene 800 Jahre alte Hindu-Tempel Indrshor. Drei Statuen der Götter Vishnu, Surya und Chandra zieren das Zentrum Panautis. Wir fahren weiter bis Khopasi. Von hier aus führt uns ein einstündiger Fußmarsch zum Berghotel. Natürlich wird Ihr Reisegepäck vom Hotelpersonal befördert. Schon auf der kurzen Wanderung werden Sie eingefangen von der ursprünglichen Landschaft und den kleinen Dörfern mit ihren freundlichen Bewohnern. Genießen Sie Ihr Abendessen auf einer der Terrassen des Hotels und lassen Sie den Blick über die stillen Terrassenfelder und Täler wandern.
(F/-/A)

8. bis 11. Tag - An diesen Tagen werden Sie immer von einem ortskundigen deutschsprechenden Reiseführer begeleitet. Sie werden ursprüngliche Dörfer mit ihren liebenswerten Bewohnern kennenlernen, Tempel und Heiligtümer besuchen und sicherlich einem, der häufig stattfindenden Brahmenfeste beiwohnen können. Sie haben Gelegenheit direkt vom Hotel aus viele verschiedene Vogelarten beobachten zu können und jeden Tag die Möglichkeit an einer geführten kleinen Wanderung in die Hügellandschaft teilzunehmen. Das einfache aber sehr saubere Hotel bietet genug Freiraum für Ruhephasen. Zu jeder Tageszeit laden sonnige Sitzplätze zum verweilen ein. Geniessen Sie einen unvergleichlichen Rundblick. Das zugehörige Restaurant bietet heimische und internationale Küche und Getränke. An kühleren Abenden kann man gemütlich am offenen Kamin sitzen. Alle Wanderungen sind sehr reizvoll mit wenig körperlicher Belastung. An allen Tagen erhalten Sie Frühstück, Mittag- und Abendessen. (F/M/A)

12. Tag - Abschied nehmen nach dem Frühstück. So schwer es sein mag, dieses Idyll zu verlassen, heute geht es weiter nach Dhulikhel zu Ihrem Resort Hotel für eine Nacht. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Himalaya-Kette. (F/-/A)

13. Tag - Heute fahren wir zurück ins quirlige Kathmandu in Ihr Hotel. Sie haben einen Tag zur freien Verfügung. (F/-/-)

14. und 15. Tag - Ein besonderer Programmpunkt erwartet Sie. Wir fahren nach dem Frühstück in ein buddhistisches Kloster, wo Sie für zwei Tage wohnen werden. Sie sind als Gäste herzlich willkommen und nehmen an vielen Zeremonien teil. Ihre Zimmer sind einfach, wie Ihre Mahlzeiten. Aber Sie werden eingebunden in das reale Klosterleben der Mönche. Sie nehmen an der Puja (Gebetszeremonie) teil und können im Klostergarten entspannen. Die Ruhe und der weite Rundblick über die Landschaft wirkt sehr entspannend. Sie werden sehr gastfreundliche und lebensfrohe Mönche aller Altersklassen kennenlernen, die fast alle englisch sprechen und gerne all Ihre Fragen beantworten. Nehmen Sie sich zwei Tage der Stille und Besinnung. Oder freuen Sie sich einfach, den Mönchen bei ihren täglichen Verrichtungen zuzusehen. (F/M/A)

16. Tag - Wir verlassen das buddhistische Klosterleben und kehren zurück in Ihr Hotel in Kathmandu. Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in Kathmandu besprechen Sie mit Ihrem Bergführer die kommenden Wandertage. (F/-/A)

17. Tag - Im Laufe des Vormittags werden sie zum Flughafen gebracht und fliegen
nach Pokhara
. Sie werden in einem schönen Hotel untergebracht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/-/-)

18. Tag - Heute beginnt Ihre Trekkingtour mit einer kurzen Busfahrt nach Najapul. Dann wandern Sie gemütlich bis Tirkhedhunga. Ca. 3-4 Stunden geht es durch reizvolle Landschaft. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

19. Tag - Nach einem guten Frühstück geht es weiter durch herrliche Rhododendronwälder und grandiosen Bergblicken. Dauer ca. 6 Stunden. Bis Gorepani. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

20. Tag - Ganz früh morgens beginnen wir heute unseren Aufstieg zum Poon-Hill
(3.200 m). Sie verzichten auf Ihr Frühstück und werden nach einer Stunde belohnt mit einem High-Light. Ein Sonnenaufgang mit Blick auf drei „Achttausender„! Nach einem verspäteten Frühstück geht es weiter nach Tadapani. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

21. Tag - Die vorletze Etappe Ihrer Trekkingtour führt Sie nach Landruk durch abwechslungsreiche Landschaft. Immer wieder haben Sie einen Blick auf die Anna-Purna I ( über achttausend ). Wir gehen langsam! Es bleibt genug Zeit zum Gucken und Fotografieren. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

22. Tag - Heute wandern wir nach dem Frühstück nach Dhampus und verabschieden uns auf dieser fünfstündigen Tour langsam von der Bergwelt des Himalaya, von den Wäldern und beschaulichen Dörfern mit ihren liebenswerten Bewohnern. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

23. Tag - Von Dhampus geht es nach dem Frühstück in einem kurzen Marsch nach Phedi. Dort erwartet uns unser Fahrer und bringt uns zurück in unser Hotel in Pokhara. Nachmittags haben wir noch Zeit für eine Stadtbesichtigung. Zum Abendessen gehen Sie zusammen mit Ihrem Bergführer in ein einheimisches Fischlokal. (F/M/A)

24. Tag - Von Pokhara, der lebhaften Stadt am Phewa-See geht es weiter in den
Chitwan-Nationel-Park. Jungle-Aktivitäten, wie Elefantenreiten, Kanufahrten und Jungle-Spaziergänge werden für Unterhaltung sorgen. Lodgeübernachtung. (F/M/A)

25. Tag - Den ganzen Tag werden Sie heute nochmal im Naturpark Chitwan verbringen. Einheimische Ranger zeigen Ihnen die Vielfalt der Natur, Pflanzen und Tierwelt. Wenn Sie Lust haben, können Sie die Elefanten zu ihrem täglichen Bad im Fluß begleiten. Sehr Mutige bleiben auf dem Rücken des Elefanten sitzen (unterschätzen Sie nicht die Höhe!) Lodgeübernachtung. (F/M/A)

26. Tag - Nach dieser aufregenden Dschungeltour in einer völlig anderen Welt, geht es zurück mit dem Bus nach Kathmandu in Ihr Hotel. Sie haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. (F/-/-)

27. Tag - Nutzen Sie Ihren letzten Tag für Einkäufe, eventl. einen Mountain-Flight, gehen Sie nochmal zum Durbar Square. Genießen Sie nochmal das chaotische Thamel mit seinen tausend Geschäften, den lauten Motorrädern, den hupenden Taxen, den klingelden Rikschas. So sehr Sie vielleicht das Durcheinander nervt.... Sie werden zurückdenken an das Abenteuer Nepal. Das Abschiedsabendessen wird in
einem nepalesischen Folklorerestaurant stattfinden. (F/-/A)

28. Tag - Freizeit bis Transport zum Flughafen. Abflug nach Deutschland.
(F/-/-)

29. Tag - Ankunft in Deutschland

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Inklusivleistungen:
Auf der Wandertour Vollverpflegung
(Frühstück und Mittag je ein Gericht, Abendessen Suppe und ein Hauptgericht)
alle Eintrittsgelder
ein Inlandsflug Kathmandu/Pokhara
alle Stadtführungen wie beschrieben immer mit deutschsprechendem Guide
Wandertour, Kloster und Chitwan englisch sprechendende Begleitung
Hotelaufenthalt mit geführten Wanderungen in Balthali deutschsprechender Guide
Träger für Ihr Gepäck
Änderungen wegen besonderen unvorhersehbaren Ereignissen bleiben vorbehalten.

Extras:
Flug Deutschland - Nepal - Deutschland
Alle Getränke
Trinkgelder für Guide und Träger
Alle persönlichen Ausgaben
Visagebühren bei Einreise (derzeit ca. 40 EUR)

Für diese besondere Nepal-Tour der Extra-Klasse bezahlen Sie ab und zum Flughafen Kathmandu mit allen genannten Leistungen nur:

ab 2 Personen 1735,00 € je Person

Einzelzimmer-Zuschlag 175,00 €

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer

 

©  nepal-reisen55plus.de  2018